Alpha10.de - Computer und Internet News - PC Forum

Alpha10.de Computer Forum und Internet News kostenlos

Alpha10.de Infos:  Kostenlose Hilfe bei Computer oder Netzwerkproblemen für Forum-Member.

Virus EMail - Betreff: Luftfrachsendung AWB (15490983)

(Gelesen 2449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alpha10

  • Administrator
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • Beiträge: 1663
  • Computer Forum - PC Hilfe
Zur Zeit werden wieder Virus E-Mails versendet, etwa mit der gleichen Masche wie im Moment auch falsche Telekom Mails verschickt werden, versuchen Gauner so Ihren Trojaner an den Mann zu bringen.
Auch Alpha10.de bekommt regelmäßig nette E-Mails zum analysieren.  ;)

Der aktuelle Betreff der E-Mail lautet:  "Luftfrachtsendung AWB (********)" , die Sternchen in  Klammern stehen für Ziffern die variieren können.

Die Ansprache lautet kurz und knapp:

Hallo,
  anbei der AWB bitte bestätigen ob alles Ok ist.
 Danke


Mit freundlichen Grüßen
First Class Zollservice &
Transportvermittlungs GmbH
Niederlassungsleiter
Nordendstraße. 30b
84805 Mörfelden Walldorf



Der vermeintliche Absender ist ein Sean Marshall von eben diesem Frachtunternehmen, als Antwortadresse ist 69990245@first-class-zollservice.de sichtbar.

Die Seite first-class-zollservice.de verweist selbst darauf, das im Moment Viren-E-Mails ,mit dem Absender von first-class-zollservice.de versendet werden.

Es soll also der Eindruck geweckt werden, man erhalte ein Paket, bzw. eine Frachtsendung oder ähnliches.
Im Anhang befindet sich dann eine Datei AWB.pdf gut getarnt als "sicheres" Textdokument, es ist aber ein Schädling welcher vermutlich Sicherheitslücken in alten PDF Reader Versionen ausnutzt und somit auch nicht so ohne weiteres vom Anti-Virenprogramm erkannt werden kann!!!

Die Adresse des Mail Servers von dem die E-Mail versendet wurde führt nach London...

Generell gilt: Unbekannte Anhänge niemals öffnen! Verdächtige E-Mails gleich löschen und seien Sie noch so verlockend oder dramatisch! Im Zweifelsfall die Firma, die Bank immer per Telefon kontaktieren, dazu sollten Sie die Ihnen bekannte Telefonummer wählen und nicht eventuell eine Nummer benutzen die in der fraglichen E-Mail aufgeführt wird.


Autor: Alpha10


Computer Hilfe - PC-Forum - IT News