Alpha10.de - Computer und Internet News - PC Forum

Alpha10.de Computer Forum und Internet News kostenlos

Alpha10.de Infos:  Kostenlose Hilfe bei Computer oder Netzwerkproblemen für Forum-Member.

LG Smart-TV´s unter Schnüffelverdacht

(Gelesen 2118 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alpha10

  • Administrator
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Computer Forum - PC Hilfe
Ein englischer Blogger berichtet das die Software in Smart TV´s des Herstellers LG Nutzerverhalten ausspäht und unverschlüsselt Daten an LG übermittelt. LINK

Welche Sender/Sendungen werden geschaut, welche USB-Geräte wurden angeschlossen und sogar Dateinamen von Filmen oder Audio die vom PC übertragen wurden sollen nach dem Blogger-Bericht an LG gesendet werden.
Nach eigenen Angaben beobachtete der Blogger, wie seinSmart-TV Datenpakete unverschlüsselt an die Domain lgappstv.com übertrug und zwar unabhängig davon, ob der TV-Menü Punkt zur Nutzerbeobachtung ein- oder ausgeschaltet war.

Er verbindet dieses Verhalten mit der Smart-AD-Technologie von LG. Auf seine Anfrage hin hätte ihn LG an den Händler verwiesen, welcher den Smart-TV verkauft habe. Mit Inbetriebnahme des Gerätes hätte der Kunde ja schliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma akzeptiert...
Welche Firmware davon genau betroffen ist, ist nicht bekannt.

LG Teilte mit, das die deutsche Software sich von anderen Ländern unterscheide und man grossen Wert auf Datenschutz lege. Nach einem Test bei Heise.de konnten auf den getesteten deutschen Modellen die Anschuldigungen bislang nicht nachgewiesen werden.

Generell gilt: Der Smart TV sollte nicht permanent im Netz sein, sondern nur wenn die Netzwerkfunktion auch benötigt wird. Eine Kabelverbindung ist grundsätzlich sicherer als eine W-Lan Verbindung.


Quelle und mehr: www.heise.de

Computer Hilfe - PC-Forum - IT News

Alpha10

  • Administrator
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Computer Forum - PC Hilfe
Wie Heise.de berichtet, hat sich der Verdacht bestätigt.

LG räumt ein, dass einige Geräte Informationen über Dateien von angeschlossenen USB-Speichern abgreifen und auch gegen den Willen der Nutzer das Fernsehverhalten aufzeichnen und weitersenden.

LG kündigt ein Firmwareupdate an welches diese Probleme beheben soll, welche Modelle im Einzelnen betroffen sind wurde nicht genannt.
Nachweisslich ist das Modell LG 47LA6208 betroffen welches auch in Deutschland gekauft und getestet wurde.


Quelle und mehr: www.heisse.de



Computer Hilfe - PC-Forum - IT News

Alpha10

  • Administrator
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Computer Forum - PC Hilfe
LG - Smart TV´s sammeln und senden unverschlüsselt Daten an Server des Herstellers, selbt wenn im TV-Menue "Sammeln von Zuschauerdaten" deaktiviert wurde.

LG hat nun mit der der Bereitstellung des versprochenen Firmware-Updates, die Datensammelwut der Geräte eingeschränkt.
Die neue Firmware-Version 04.20.29, kann über das Aktualisierungs-Menue des Smart-TV installiert werden. Nachweislich werden danach keine unverschlüsselten Daten mehr übertragen.

Möglicherweise kommt es aber nach dem Update zu Problemen mit der App "Watchever", was einzelne User berichten.

Computer Hilfe - PC-Forum - IT News