Alpha10.de - Computer und Internet News - PC Forum

Alpha10.de Computer Forum und Internet News kostenlos

Alpha10.de Infos: Im Forum kostenlos registrieren
um zu kommentieren und um Beiträge zu erstellen.

NSA: Geheimes Geheimprogramm - "Bullrun" umgeht oder knackt Verschlüsselung

(Gelesen 1695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alpha10

  • Administrator
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • Beiträge: 1663
  • Computer Forum - PC Hilfe
Die NSA kann offenbar den Großteil der verschlüsselten Kommunikation im Internet auslesen. Die "New York Times", die britische Zeitung "Guardian" und die Website "ProPublica" berichteten, dass die NSA seit dem Jahr 2000, Milliarden Dollar ausgegeben hat, damit die US-Regierung auch geheime/verschlüsselte Nachrichten mitlesen kann. Dabei berufen sie sich auf Dokumente des Whistleblowers Edward Snowden.

Die NSA habe dafür sorgen können, dass verbreitete Verschlüsselungssysteme bestimmte Schwächen aufweisen.
Die Geheim-Behörde gibt demnach jährlich 250 Millionen Dollar für ein Programm aus, das unter anderem zum Ziel hat, "verdeckt" Einfluss auf die Produkte von Firmen zu nehmen, um z.B. Hintertüren in Software einzubauen. Auf diese Weise können Daten dann z.B. abgefangen werden BEVOR sie verschlüsselt werden.  Um welche Unternehmen es sich genau handelt, wurde in den Berichten nicht genannt.

Das Milliardenprojekt der NSA mit dem Code-Namen "Bullrun" gehöre zu den größten Geheimnissen der Behörde. Nur sehr wenige Mitarbeiter hätten Zugang zu den Top-Secret-Informationen - und nur die Partnerbehörden in Großbritannien, Kanada, Australien und Neuseeland wüssten davon.

Besonders erfolgreich beim knacken von Verschlüsselungen währe auch der britische Geheimdient, seine Analysten hätten es zuletzt besonders auf Ziele wie Google, Yahoo, Facebook und Microsoft abgesehen.

Quelle: www.tagesschau.de


Computer Hilfe - PC-Forum - IT News