Alpha10.de - Computer und Internet News - PC Forum

Alpha10.de Computer Forum und Internet News kostenlos

Alpha10.de Infos:  Kostenlose Hilfe bei Computer oder Netzwerkproblemen für Forum-Member.

Yahoo erhielt von NSA Millionenbeträge für Prismzugänge

(Gelesen 1672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alpha10

  • Administrator
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Computer Forum - PC Hilfe
Internetfirmen sollen von der NSA "Millionen von Dollar" erhalten haben, um ihre Technologie an Prism anzupassen. Als bisher einziges Unternehmen gibt Yahoo zu, Geld vom US-Geheimdienst bekommen zu haben. Andere Internetkonzerne wie Google oder Microsoft sind jetzt in Erklärungsnot.

Viel enger als bisher bekannt arbeiten wohl Computerfirmen aus Silicon Valley mit der NSA zusammen. Google, Yahoo, Microsoft und Facebook, hätten von der NSA Millionenbeträge erhalten, um ihre Technolgie an die Anforderungen der Überwachungsbehörde anzupassen. Wie die britische Zeitung TheGuardian berichtete.

Damit gäbe es nun erste Beweise einer finanziellen Beziehung zwischen Google, Yahoo, Microsoft und Facebook und der NSA. Das wirft neue Fragen auf, da die Unternehmen wiederholt verneinten, von Prism zu wissen und stets behaupteten, nur bei spezifischen rechtlichen Anfragen Nutzerdaten weitergegeben zu haben...

Zu den Zahlungen sagte ein Yahoosprecher: "Das Bundesgesetz verpflichtet die US-Regierung, den Anbietern die entstandenen Kosten zu verpflichtenden rechtlichen Verfahren zu erstatten. Wir haben eine Erstattung im Einklang mit diesem Gesetz angefordert."

Google ging auf keine der Fragen zur Kostenerstattung ein und bekräftigte, weder Prism noch einem anderen Überwachungsprogramm aktiv beigetreten zu sein. Microsoft lehnte eine Stellungnahme ab...


Quelle und mehr: www.sueddeutsche.de

Computer Hilfe - PC-Forum - IT News