Alpha10.de - Computer und Internet News - PC Forum

Alpha10.de Computer Forum und Internet News kostenlos

Alpha10.de Infos: Im Forum kostenlos registrieren
um zu kommentieren und um Beiträge zu erstellen.

Bundesregierung möchte Zugriff auf Daten in der Cloud

(Gelesen 2208 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alpha10

  • Administrator
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • Beiträge: 1662
  • Computer Forum - PC Hilfe
Das Bundeskriminalamt (BKA) und der Innlandsgeheimdienst arbeiten an einem Überwachungsprojekt, welches Zugriff auf Cloud-Dienste bzw. Zugriff auf in der Cloud gespeicherte Daten ermöglichen soll.

Dazu hat die Bundesregierung bereits Gespräche mit der Telekom, 1&1 und Telefonica O2 geführt.

Das Strategie- und Forschungszentrum Telekommunikation (SFZ TK) ist eine Kooperationsplattform, die von Bundeskriminalamt, Bundespolizei und dem Inlandsgeheimdienst Bundesamt für Verfassungsschutz zusammen aufgebaut und getragen wird.

In den USA wurde bereits durch die Antiterrorgesetze im Jahr 2001,  den Patriot Act, festgelegt das keine Richterkontrolle bei Telefon- oder Internetüberwachung vorgesehen ist, das heisst Provider müssen gegenüber FBI oder CIA Kundendaten offenlegen ohne das dazu ein richterlicher Beschluss nötig ist.

Genau deswegen war es bisher ein Risiko, US-Amerikanische Cloud-Dienste zu nutzen, da eben die US-Behörden praktisch uneingeschränkten Zugang zu den Daten haben. > Stichwort: Wirtschaftsspionage...

Ãhnlich ist es jetzt auch für Deutschland geplant. Bisher durften Deutsche Behörden nicht in Clouds gehen, auf die die US-Regierung zugreifen könnte...

Quelle und mehr: www.golem.de

Computer Hilfe - PC-Forum - IT News