Alpha10.de - Computer und Internet News - PC Forum

Alpha10.de Computer Forum und Internet News kostenlos

Alpha10.de Infos:  Kostenlose Hilfe bei Computer oder Netzwerkproblemen für Forum-Member.

Bargeld wird immer weniger benutzt

(Gelesen 2224 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

News-Man

  • News-Moderator
  • Global Moderator
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • Beiträge: 217
Bargeld ist als Zahlungsmittel im Handel weiter auf dem Rückzug. Im vergangenen Jahr bezahlten Kunden gemessen am Einzelhandelsumsatz nur noch 58,4 Prozent aller Einkäufe in bar - 0,7 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr.

Vor 15 Jahren hatte der Bargeld-Anteil noch 76,5 Prozent betragen. Das ergab eine am Dienstag in Köln veröffentlichte Studie des Handelsforschungsinstituts EHI. "Spätestens in zwei Jahren werden vier von zehn Euro im Einzelhandel per Karte umgesetzt", sagte Horst Röter, Leiter des Bereichs Zahlungssysteme beim EHI.

Im vergangenen Jahr machten Kartenzahlungen bereits 38,4 Prozent (2009: 37,5 Prozent) der Umsätze aus. Der Rest entfiel auf sogenannte Umsatz- und Finanzkäufe (2,9 Prozent) sowie Gutscheine (0,3 Prozent).

Knapp mehr als die Hälfte aller Kartenumsätze (51,8 Prozent) werden über das Girocard-System abgewickelt, bei dem der Kunde seine PIN-Nummer eintippt. Ein Drittel der Kartenzahlungen (32 Prozent) erfolgt per Unterschrift über das Lastschriftverfahren.


Quelle und mehr: www.onlinekosten.de


knuffi

  • 222318
  • GOLD MEMBER
  • *****
  • *
  • Beiträge: 241
ich finde es gut wenn man mit karte bezahlen kann, dann hat man nicht mehr so viel bargeld bei sich.ich persönlich finde das angenehmer.
Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum